Warning: Creating default object from empty value in /homepages/12/d151971081/htdocs/hotelbewertung4you_at/wp-content/plugins/fresh-page/get-custom.php on line 384
Vom Genius Loci am Wörthersee | Hotelbewertung4you.at

Vom Genius Loci am Wörthersee

| Januar 2010 | Kommentare 0

Vom Genius Loci am Wörthersee

Kärnten: Miniatur-Museum mit Musik im Wald bei Maiernigg

Die Ruhe der Natur war dem Komponist Gustav Mahler die beste Inspiration. 1899 kaufte er von Fürst Orsini-Rosenberg ein 751 Quadratklafter (ca. 2.700 m²) großes Seegrundstück in Maiernigg nahe Klagenfurt am Wörthersee. Zusätzlich pachtete er einen bewaldeten Kogel oberhalb des Grundstückes, um darauf ein Refugium zum Arbeiten zu errichten. Ab 1900 konnte er das 25 m² große Komponierhäuschen, von ihm auch als „Study” bezeichnet, zum Komponieren nutzen. Hier schuf er in den Sommermonaten bis 1907 bedeutende Werke wie die Symphonien Nr. 4 bis 8 oder die Kindertotenlieder. Im Sommer 1901 war auch die nach Mahlers Vorstellungen entworfene Seevilla bezugsfertig.

Vom Parkplatz des Strandbad Maiernigg aus steigen Besucher 12 – 15 Minuten einen Waldweg hinauf zum gut verborgenen Komponierhäuschen, das heute als kleines Museum offen steht (von 1. Mai bis 31. Oktober). Zu sehen sind unter anderem originale Briefe, Postkarten, Partituren sowie Fotos. Schautafeln dienen der Information über Mahlers Wirken.

Pierre Velik, Hüter der Ausstellung und als „wandelndes Mahler-Lexikon“ bekannt, unterrichtet die Fans über jedes Detail zum Leben und Werk des teils exzentrischen Komponisten. Neben Deutsch parliert Velik auch in Englisch und Französisch. Die Musik, die Mahler genau hier schuf, erschallt durch Haus und Wald. Die Klänge des Meisters im Ohr, ein Buch aus der Mahler-Bibliothek in Händen, lässt sich hier im Schatten der Bäume der Genius Loci – die inspirierende Atmosphäre dieses Ortes – erahnen.

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 31. Oktober, täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr
Führungen in Deutsch, Englisch und Französisch
Eintrittspreis: Erwachsene 1 Euro, Kinder und Jugendliche kostenlos

Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt, Mag. Roman Thaler
E-Mail: gustav.mahler.museum@chello.at
Web: www.gustav-mahler.at
T.: +43/(0)463/ 537 5632

No related posts.

Kategorien: News

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Leave a Reply

(Alter bei Reiseantritt)
Urlaub in Österreich
Booking
Urlaub in den Alpen