Warning: Creating default object from empty value in /homepages/12/d151971081/htdocs/hotelbewertung4you_at/wp-content/plugins/fresh-page/get-custom.php on line 384
Kärnten ist Sonne-Süden-Sommerspaß | Hotelbewertung4you.at

Kärnten ist Sonne-Süden-Sommerspaß

| Januar 2010 | Kommentare 1

Kärnten ist Sonne-Süden-Sommerspaß Österreich Urlaub buchen

In Österreichs südlichstem Bundesland sind die Temperaturen meist schon ab Mai höher, die Wiesen und Bäume grüner, die Seen wärmer und die Menschen dadurch besser gelaunt. Die Nähe zum Mittelmeer schafft in der Regel ein fast mediterranes Klima und bringt ungewöhnlich viele Sonnenstunden.

Kaernten Sommer

Kaum schmilzt der Schnee auf den Bergen, wo man bis Mitte April Ski läuft, setzt sich der milde Frühling durch und bereitet einen warmen Sommer vor. Kärnten hat das ganze Jahr Saison und heißt seine Gäste herzlich willkommen. Damit sie in der außergewöhnlichen Kärntner Landschaft einen unbeschwerten und abwechslungsreichen Urlaub genießen.

Der Kärntner Sommer hat viel zu bieten. Eingebettet in eine einzigartigen Landschaft mit hohen Gipfeln und geschwungenen Kuppen bietet das Land mehr als 1.200 Seen um sich im Wasser zu erfrischen, sportlich aktiv zu sein oder einfach die Seele am Strand baumeln zu lassen. Ob im luxuriösen Hotel, im komfortablen Drei- oder Vier-Sterne-Haus, in heimeligen Pensionen, ganz privat bei privaten Vermietern oder auf einem der ausgezeichneten Campingplätze, Kärntenurlaub ist Urlaub bei Freunden. Und guten Freunden ist es wichtig, dass man sich rundum wohl fühlt und ein attraktives Angebot den Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis macht.

Ein bewegender Urlaub in Kärnten
Für immer mehr Menschen bedeutet Urlaub auch Bewegung um die Bewegungsdefizite des Alltags auf die angenehmste Weise auszugleichen. Kärnten ist gerade im Sommer das Bewegungsland schlechthin. Ob auf ausgedehnten Wander-, Lauf- oder Nordic Walking-Strecken, Rad- und Mountainbike-Pisten, beim Reiten auf Reitwegen oder beim Golfen auf einem der vielen Kärntner Plätzen von internationalem Niveau, wer sich gerne bewegt, kommt im äußersten Süden Österreichs voll auf seine Kosten. Kärntens Berge laden zum alpinen Wandern oder Klettern ein und bieten für jedes Können den richtigen Schwierigkeitsgrad. Allen, die es etwas extremer lieben und sich gerne in die Grenzbereiche der eigenen Sportlichkeit begeben, bietet Kärnten ungewöhnliche und trotzdem risikoarme Herausforderungen mit ungewöhnlichen Angeboten. Für die Liebhaber von sportlicher Action, Fun und Outdoor-Spannung sind Rafting, Paragliding, Canyoning oder das Klettern in Wasserfällen der beste Weg den eigenen Puls richtig zu beschleunigen und den Adrenalin-Haushalt zu pushen.

Wellness auf die alpine Tour
Das Beste, was man sich gönnen kann ist alles, was dem eigenen Wohlbefinden dient. Beim persönlichen Wohlfühlprogramm darf man ruhig egoistisch sein und auf sich selber und den eigenen Körper schauen. Deshalb findet der Gast in Kärnten verschiedenste alpine Wellness-Angebote, die Geist und Körper stimulieren, wieder in Form bringen individuell das beste Ergebnis bringen. In Österreichs Süden setzt man dabei auf einen erfolgreichen Mix von wohl tuenden Naturerlebnissen, gekonnten Anwendungen, auf die besondere Luft Kärntens und die Einbindung des typischen Kärntner Wassers, von dem es so viele Varianten als Wohlfühlanwendungen gibt. Ob eine der vielen Kärntner Thermen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen im Quellwasser oder die komfortablen Wellness-Einrichtungen vieler Hotels, alles dient dem Wohlbefinden der Gäste in Kärnten.

Kärnten ist für alle da
Ob Single oder Familie, ob Mutter mit Kind oder ganz junge Gäste, die richtig viel Action wollen, Kärnten ist Vielfalt, in der jeder für sich das Richtige findet. Niemand ist ausgeschlossen und die fast sprichwörtliche Kärntner Gastfreundschaft macht auch bei Kindern nicht halt. Ganz im Gegenteil. Kärnten bietet gerade für Familien oder Alleinerzieher im Sommer eine Fülle von Angeboten. Ob das spezialisierte Baby- und Kinderhotel, wo man voll auf die Bedürfnisse von Kindern eingeht und auch den Eltern viele Freiräume schafft oder gezielte Freizeitangebote für Eltern mit Kindern, bei denen für alle Altersgruppen etwas passendes dabei ist, Kärnten ist immer Urlaub bei Freunden. Familienfreundliche Restaurants, die neben Köstlichkeiten für Erwachsene auch den kindlichen Geschmack befriedigen, gehören genau so zum typischen Kärnten-Urlaub wie das bekannte „Minimundus“, wo kleine und große Menschen die ganze Welt an einem Platz finden können. Spezielle Betreuung für Kinder in Hotels, auf Campingplätzen, in Freizeiteinrichtungen und Erlebniswelten garantieren Eltern, dass sie auch im Urlaub Zeit für sich finden, wenn die Jüngsten gut versorgt sind.

In Kärnten ist im Sommer immer was los
Wohl in kaum einer Tourismusregion der Alpen gibt es so viel zu erleben wie in Kärnten. Als Veranstaltungsort des szenigen internationalen Beachvolleyball Grandslam bringt man den Gästen die weite Sportwelt mit einer trendigen Veranstaltung nah. Der Kärntner Iron Man ist schon Legende, wenn Spitzensportler das Letzte und Beste geben und sich aneinander messen.

Auch auf der Party-Ebene hat Kärnten im Sommer echte Highlights zu bieten. Bei der „Fete Blanche“ erleben Tausende Besucher, alle weiß gekleidet, die ausgelassene Stimmung einer Party, die über mehrere Kilometer am Ufer des Wörthersees stattfindet und mit Attraktionen regelrecht gespickt ist. Auf verschiedensten Bühnen gibt’s internationale Showacts, Modenschauen, Lifemusic und DJs, zu deren Sounds die Menschen auf den Straßen tanzen.

Die Seebühne am Ufer des Wörthersees bringt den ganzen Sommer internationale Musik-, Musical-, Theater- und Konzert-Höhepunkte auf die Rampe und Großveranstaltungen wie die „Starnacht am Wörthersee“ oder „Wenn die Musi spielt“ in Bad Kleinkirchheim werden auch international via Fernsehen deutlich wahrgenommen.
Im Bereich klassischer Musik sind der Carinthische Sommer und das Wörthersee Classics Festival großartige Ereignisse für wirkliche Liebhaber.
Gerade in der Sommerzeit gibt es neben den auffälligen Highlights aber auch eine Fülle von regionalen Festen, Feiern und ungewöhnlichen Events, die man beim Urlaub in Kärnten nicht versäumen sollte.

Die Kärnten Card spielt alle Stückeln
Mit der Kärnten-Card findet jeder Kärntenurlauber sein maßgeschneidertes Programm zum Erleben und Sparen. Bei mehr als 100 Kärntner Ausflugszielen und Attraktionen mit der Kärnten Card gibt es Gratiseintritt bzw. bei zahlreichen Bonuspartnern satte Prozente. Gültig ist die Kärnten Card vom 19. April bis 26. Oktober 2009 und kostet € 36,- für Erwachsene. Kinder zwischen 6 und 15 Jahren erhalten die Karte zum Preis von € 15,- für Kinder unter 6 Jahren und ab dem dritten Kind ist sie gratis.

Kärnten ist einfach naheliegend
Die wichtigsten Wochen des Jahres sind viel zu schade um sie mit Experimenten zu vertun. Urlaub in Kärnten hat eine lange Tradition. Deshalb weiß man dort aus Erfahrung was sich Gäste und Freunde wünschen. Ein riesiges Programm, beeindruckende Naturerlebnisse und eine Kultur, die man verstehen kann sind alles Argumente die für den Kärnten-Urlaub sprechen. In Österreichs südlichstem Bundesland legt man Wert darauf, dass alle Informationen die sich Besucher nur wünschen können, leicht und komfortabel zu bekommen sind.

Quelle: www.kaernten.at

Bilder: ©Kaernten.at

No related posts.

Kategorien: KärntenRegionen

Tags:

RSSComments (1)

Hinterlasse eine Antwort | Trackback URL

  1. [...] This post was mentioned on Twitter by hotelcheck, Gereon Goldbach. Gereon Goldbach said: Kärnten ist Sonne-Süden-Sommerspaß: In Österreichs südlichstem Bundesland sind die Temperaturen meist schon ab Mai… http://bit.ly/9Ai02s [...]

Leave a Reply

(Alter bei Reiseantritt)
Urlaub in Österreich
Booking
Urlaub in den Alpen